Trainingsausrüstung


Um beim Training zu schnuppern, reichen einfache Sportsachen. Da Karate traditionell Barfuß betrieben wird, sind keine Socken oder Schuhe nötig.

Beim Karate wird ein sogenannter Karate-Gi, ein Anzug bestehend aus einer Jacke, einer Hose und einem Gürtel, getragen. Außerdem wird zu Wettkämpfen im Bereich Kumute noch eine Schutzausrüstung benötigt.

Günstige Karateanzüge können zum Preis von etwa 20,00 Euro (die Preise können nach Größe variieren) bei den Trainern bestellt werden.

Zudem haben wir eine Kooperation mit dem Ausrüster Arawaza. Artikel aus dem Onlineshop (https://www.arawaza.de) können zu vergünstigten Konditionen über den Verein bestellt werden.
Bei Rückfragen könnt Ihr euch vor dem Training an Marlene oder die Trainer wenden.

Aktuelles im Dojo:

Kyu Prüfungen

(Für Bilder mehr... clicken)

Am Samstag den 6. Sep...

mehr...

NRW Landesmeisterschaft 2020

(Für Bilder mehr... clicken)

Am Wochenende des 5. ...

mehr...

Barfuß-Training erlaubt

Nach Rücksprache mit der Stadt Erkrath spricht nichts gegen das Trainieren ohne Schuhe, daher werden wir ab sofort wieder Barfuß Trainieren.



mehr...